Pictogramm Schach

Einzelansicht

17.02.19

1.d4 und andere Najdorf-Nebenvarianten

Von: Dustin

...beim Auslosungsturnier für unsere Clubmeisterschaft! (EDIT!)

Martin: „Ähm, Dustin...“

Ich: „Jaaaaa...?“

Martin: „Ähm... also du bist doch bei uns quasi bekannt... nein berühmt für deine rhetorischen Fähigkeiten... also auch als Autor...“

Ich: „WAS willst du von mir??“

Martin: „Also... natürlich nur, wenn es dir passt, vielleicht könntest du dann ja einen Bericht über das Auslosungsturnier schreiben?“

Ich:...

Martin: „Also wenn nicht, dann stell' ich halt einfach nur die Ergebnisse auf die Homepage!“

Ich: „Soll das eine Drohung sein? XD“

Martin: „Ja!“


Das Schlimmste an dieser ganzen erpresserischen Schleimerei ist, dass sie auch noch funktioniert hat! :D Und so sitze ich nun hier vor meinem Laptop und schreibe was zu unserem diesjährigen Clubmeisterschafts-A-Turnier-Auslosungsturnier-mit-Jugendlichen-und-Erwachsenen-die-zusammen-in-einem-Team-spielen-und-wo-die-Startnummern-der-Spieler-für-das-A-Turnier-ermittelt-werden-Vereinsabend! Ausgerechnet ich, wo ich doch nichts unversucht gelassen habe, um mich ums Mitspielen zu drücken xD Allerdings konnten zwei andere A-Gruppen-Teilnehmer nicht bei diesem Auslosungsturnier dabei sein und benötigten Ersatzspieler (danke Alex, danke Matze!), so dass für mich kein potenzieller Ersatzspieler mehr übrig war. Also spielte ich dieses alber... ääh lustige Auslosungsturnier doch mit und vielleicht sollte ich dem geneigten Leser erstmal erklären, worum es dabei überhaupt ging :D


Seit einigen Jahren veranstalten wir zur Ermittlung der Startnummern für die Teilnehmer unserer Clubmeisterschaft (A-Turnier) ein solches Auslosungsturnier. Dieses findet an einem Spieleabend statt, zeitlich zwischen dem Jugend- und Erwachsenentraining, denn es ist eine Art Fusion aus beiden: Je ein Teilnehmer des A-Turniers spielt zusammen mit einem unserer (dank der hervorragenden Jugendarbeit von Thomas, Hanna Marie, Stefan und anderen) zahlreichen Jugendspieler in einem Zweierteam. An einem Brett sitzen also immer vier Spieler, wobei der Jugendspieler und der Erwachsene jedes Teams immer abwechselnd ziehen. Es sei denn, man verliert in Zeitnot den Überblick, wer jetzt mit Ziehen dran war, dann machen einfach alle irgendwas xD Natürlich steht dabei der Spaß und nicht das Resultat im Vordergrund (auch wenn gelegentlich ein zweckloser „Turnierruhe!“-Ruf zu hören war :D). Die Endplatzierung eines Teams ist dann gleichzeitig die Startnummer des A-Turnier-Teilnehmers der Clubmeisterschaft. Wer jemals auf so eine verrückte Idee gekommen ist, fragt der geneigte Leser? Nun, für sowas haben wir Michael Friedrich im Verein :DDD

 

Auch wenn ich persönlich nicht so wahnsinnig begeistert von der Idee bin – wie der Leser wahrscheinlich bereits bemerkt hat – sollte diese Privatmeinung nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Auslosungsturnier seit Jahren insgesamt sehr gut ankommt! Beispielsweise nutzte Alexander der Große jede Gelegenheit, um sich von Marcel dem Kleinen zumindest mal die Grundzüge der Schachstrategie erklären zu lassen, damit er irgendwann mal von seinen läppischen 2340 ELO wegkommt und aus ihm doch noch ein vernünftiger Schachspieler wird! Einige andere (mich eingeschlossen) forderten dagegen ihre jeweiligen Teamkameraden zum schneller ziehen auf (es wurden 5min-Blitzpartien gespielt), nur um dann selber ewig zu überlegen :D Und als dann alles vorbei war, hat sich die „homogenste“ Truppe aus zwei Kindern durchgesetzt wegflitz-bevor-Hannes-das-liest :p


Die sich aus dem Turnierergebnis ergebende Startrangliste und die Erstrundenpaarungen der OCM sind unter „OCM2019“ zu finden! Danke mal wieder an unseren Vereinsalien fürs Hochladen, obwohl sie eigentlich gar nichts mit dem Auslosungsturnier zu tun hatte – manchmal frage ich mich, was sie über uns unorganisierten Haufen von Erdlingen denken muss :D Ich spiele mit Schwarz gegen Stefan – da muss ich für alle möglichen Najdorf-Nebenvarianten gewappnet sein, vielleicht sogar für 1.d4?!?! :D


Danke auch unseren Jugendspielern für's Mitmachen – ihr werdet nur deswegen hier nicht alle namentlich erwähnt, weil wir Erwachsenen wie bereits erwähnt ein unorganisierter Haufen sind und ich infolgedessen nicht mehr genau weiß, wer eigentlich alles mitgespielt hat xD


Ende.

 

EDIT: Der unorganisierte Haufen hat es geschafft, sich gegenseitig die vollständigen Ergebnisse zuzuspielen!!! Wir bitten um stehende Ovationen, dagegen ist der Pokal-Triumph doch gar nix! :D

Auf einem ehrenvollen achten Platz: Jonaaaaaaaaaas Balllllhaaaaar!

Nicht letzter wurde: Abiiiiiiiiiiiiiiiiii Fiiiiiiiiiiiedleeeeeer!

Sechster wurde: Oleksandrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr Bachsteeeeeein!

Auf der 5: Vreeeeeeeeezh Hetzzzzzzzzneeeer!

Auf der 4: Leviiiiiin Ottmaaaaaaaaar!

Die nicht vorhandene Bronzemedaille geht an: Johanneeeeeeeees Liiiiiiiiiepooooold!

Gut genug analysiert für den zweiten Platz hat Marceeeeeeeel Hilveeeeeerdaaaaaaaa!

Alles weggebasht und ganz oben auf dem Thron, wodurch sie aber auch nicht größer wirken, haben: MAAAAAAAAAAAAAAAARC HETZNEEEEEEEEEEEEEEEER!!!!!

*klatschklatschklatschklatsch*

Und vielen Dank für die Organisation an den unorganisierteeeeeeeeeeeeeeen Hauuuuuuuufeeeeeeeeeen!!!! xD

Ende².