Pictogramm Schach

Einzelansicht

12.01.20

B1: 50 Punkte mehr im Schnitt vom Gegner bescherten uns eine Niederlage

Von: wofi

Nürnberg 1911 - SC Erlangen 3 4,5 zu 3,5

So richtig toll ging es nicht los. So konnte ich am Mittwoch noch Nummer 7 und Nummer 8 finden. Insgesamt wollten die Nürnberger aus dem Keller und hatten Bestbesetzung aufgeboten. In der Summe waren sie heute um 50 Punkte besser im Schnitt. Doch zunächst konnte ich nachdem mein Königsangriff stockte, leider fehlgreifen am Damenflügel und dann nur noch ins remis abwickeln. Auch Thorsten folgte in ausgeglichener Stellung mit remis. Nachdem remis von Roland und dem plötzlichen Sieg von Jonas führten wir 2,5 zu 1,5. Auch nach dem remis von Johannes dann 3:2. Doch da gab es noch die hinteren Bretter, da übersah erst Richard,was ihm eine Figur kostete und Michael konnte dem schwarzen drei Schwerfiguren leider auch nicht standhalten, so dann 3:4. Gerrit sollte es richten, versuchte und versuchte und dann so 18.45 Uhr remis. Damit war die Niederlage besiegelt