Pictogramm Schach

Einzelansicht

13.03.19

SC Erlangen stark vertreten bei Bezirksmeisterschaft U12 – U18

Von: Sezayi

Vorra 2019

Mit sieben Teilnehmern war der SC Erlangen bei den Jugendbezirksmeisterschaften vom 6.3. bis 9.3. in Vorra stark vertreten. Mit der SGem Fürth teilten wir uns die inoffizielle Krone der größten Vereinsfraktionen.

U12: Ferdinand (3/7) erwischte leider keinen guten Start ins Turnier. Aber nach zwei Siegen zum Ende des Turniers hin konnte er noch einige Ehrenpunkte sammeln.

Levins (5,5/7) Start war auch ein wenig holprig. Jedoch je länger das Turnier dauerte umso besser kam er rein und kämpfte sich immer weiter vor. Mit einem fulminanten Sieg zum Abschluss gegen einen der Turnierfavoriten konnte er sich den zweiten Platz sichern und darf sich über die Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften freuen.

 

U14: Für unsere Ricarda (2/7) war es schwer in einem stark besetzten Feld. Am Ende konnte Sie zwei Remis auf der Habenseite verbuchen.

Toms (4/7) Raketenstart wollte nicht so recht zünden. Glücklicherweise konnte er nachladen und erreichte einen respektablen siebten Platz.

Marc (4,5/7) hat für die Überraschung in der U14 gesorgt. Mit einer brutal starken Turnierleistung spielte er in der letzten Runde sogar um den Gesamtsieg. Leider unterlag er Nese Pinar (Zabo Eintracht Nürnberg) und landete am Ende etwas unglücklich auf Rang 4.

Wilfried Wu (5/7) spielte durchweg konzentriert und ebenfalls um den Gesamtsieg mit. Nach einer zwischenzeitlichen Remisserie konnte er sich im Endspurt auf den zweiten Platz vorschieben und fährt auch mit zur Bayrischen.

 

U16: Unser einziger Vertreter in der U16 Richard (4,5/7) mischte stets im oberen Drittel mit und war immer konzentriert bei der Sache. Ein starker fünfter Platz in einem engen Feld!

 

Detaillierte Ergebnisse und Siegerfotos: http://schachbezirk-mittelfranken.de/sjm/?p=2889