Pictogramm Schach

Jugend

Jugend: Training, Kurse, Wettkampfbetrieb

Schachunterricht Stufenmethode

Unsere Trainingszeiten (in der Schulzeit) sind:

  • Montag 17:00-18:30 Uhr: Mädchengruppe beim TV 1848 (Jahnstraße 8)
  • Mittwoch 18:00-19:30 Uhr Fortgeschrittene beim TV 1848 (Jahnstraße 8)
  • Freitag beim TB 1888 (Spardorfer Str. 79): 
    • ab 16 Uhr: Einsteiger
    • ab 17 Uhr: Fortgeschrittene (Stufe 2-4)
    • ab 18 Uhr: erfahrene Spieler (Stufe >4)
    • ab 19 Uhr: ambitionierte Spieler (Jugend & Erwachsene)

Gäste sind an allen Terminen herzlich willkommen! Schauen Sie einfach vorbei oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Das Jugend-Training besteht grundsätzlich in allen Gruppen aus einem Theorie-/Lernteil und einem praktischen/spielerischen Teil. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt findet zudem einmal im Monat ein Blitzturnier statt.

Am Mittwoch- und Freitagabend findet im Anschluss an das Jugendtraining der Spiel- und Trainingsabend der Erwachsenen statt, zudem natürlich auch alle Jugendlichen und Eltern eingeladen sind!

Mädchengruppe

Seit Oktober 2012 haben wir eine eigene Trainingsgruppe speziell für Mädchen, die allgemein im Schach und auch in unserem Verein leider nur wenig vertreten sind. Jeden Montag trifft sich Hanna Marie Klek mit aktuell acht Mädchen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren in den oberen Räumen der Jahnhalle. Über weitere schachinteressierte Mädels würde sie sich besonders freuen!

Mittwochstraining

Das Kinder- und Jugendtraining am Mittwoch von 18:00-19:30 Uhr in den oberen Räumen der Jahnhalle statt und ist offen für alle Kinder und Jugendliche des SC Erlangen und natürlich auch Gäste! Trainiert wird in zwei Gruppen - Fortgeschrittene und Cracks.

Freitagstraining

Im Freitagstraining für Kinder ab 6 Jahren orientieren wir uns an der Stappenmethode. Trainiert wird zeitlich gestaffelt in verschiedenen Gruppen die von Stefan Liepold und Hanna Marie Klek geleitet werden. 

Zusätzlich bietet A-Trainer Alexander Hilverda ab 19 Uhr ein Training für die älteren und stärkeren Kinder- und Jugendlichen an. Hierzu sind auch interessierte Erwachsene herzlich eingeladen!