Trio beim Seebach-Open

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause fand über das Frohnleichnam-Wochenende wieder das beliebte Open in unserer Nachbarschaft statt. Vom SCE waren Levin Isbilir, Julian Weber und Pranit Bajaj am Start

Vom 16. bis 19. Juni fand in Großenseebach das 31. Seebach-Open statt. Nach der Zwangspause war die Nachfrage groß und das Turnier frühzeitig ausgebucht.

Drei SCEler schafft es auf die Teilnehmerliste:

Julian Weber und Levin Isbilir starteten beide hervorragend mit 2,5/4 gegen starke Gegnerschaft. Die zweite Turnierhälfte war weniger erfolgreich, mit 3,5/7 erzielten beide trotzdem ein DWZ-Plus.

Pranit Bajaj erzielte zwei Siege gegen außnahmslos nominell stärkere Gegner und durfte sich über +96 DWZ freuen.

Das Turnier gewann FM Enis Zuferi (Heilbronner SV) mit 6,5/7 deutlich vor Reiner Heimrath (Noris Tarrasch) und Fabian Eber (SG Fürth) mit 5,5/7.

Turnierseite

DWZ-Auswertung